EN
Kalender

25. Juni 2024
19:00 bis 20:00

Bahnhofsgespräch

Was passiert, wenn die Kreativität am Bahnhof Einzug hält?

Wir laden herzlich ein zum offenen Austausch über unser aktuelles Projekt „Warten mit Kunst“.

„Warten mit Kunst“ verwandelt ab Juni eine Wand am Barmer Bahnhof – auf der Gleisseite der Tanz Station – in eine lebendige Plattform für bildende Künstler:innen und Fotograf:innen aus Wuppertal.

 

Nacheinander werden drei Planen mit Kunstwerken von Ralf Silberkuhl (Fotograf), Andrea Raak und Andreas M. Wiese (beide bildende Künstler:innen) am Barmer Bahnhof zu entdecken sein.

 

Daneben öffnet sich der Raum zum kreativen Austausch: Im Rahmen dreier BAHNHOFSGESPRÄCHE geben die Künstler:innen Einblicke in die Entstehung und Umsetzung ihres Projekts.

 

BAHNHOFSGESPRÄCH #1 | 25.06.2024 | 19:00–20:00 Uhr 

 

Gäste: Ralf Silberkuhl, Andrea Raak, Charles Petersohn, Martin Bang
Host: Thusnelda Mercy

 

Vernissage | Kunstwerk von Ralf Silberkuhl
Staircase-Expo mit weiteren Ausstellungswerken
musikalische Momente mit Charles Petersohn

 

Eintritt frei | Anmeldung über wuppertal-live.de

 

 

 

SAVE THE DATE:

 

BAHNHOFSGESPRÄCH #2 | 24.08.2024 | Vernissage Andrea Raak

BAHNHOFSGESPRÄCH #3 | 04.10.2024 | Vernissage Andreas M. Wiese

 

* * *

 

„Warten mit Kunst“ findet statt im Rahmen des Projektes „Reallabore für InnenBandStadt“, gefördert durch das Programm „Zukunftsfähige Innenstädte und Zentren“ des Bundesministeriums für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen und dem Bundesinstitut für Bau,- Stadt-, und Raumforschung.

das-karierte-telefon_andreas-wiese