EN
News

22.05.2021

07. Juni bis 13. Juni

RESIDENZ Tanz meets…#2

Frederico Mendes Teixeira und Lukas Tobiassen


Wie kann visuelle Kommunikation einen tanzkompositorischen Prozess kreativ unterstützen? Ist Tanz- und Musiknotation auch Grafik Design? Wie kann Notation unsere Körperwahrnehmung beeinflussen?

Diese und viele andere Fragen werden von Syncopated Conversations recherchiert, ein Projekt für kreative Methoden in Darstellenden und Visuellen Kunst. Es geht um den konstanten Dialog zwischen Tanz, Performance, Musik, Design, Raum- und Körperwahrnehmung, Notationssysteme und so weiter. Das Ziel ist es, Künstler aus verschiedenen Bereichen zusammen zu bringen eine Sammlung von interdisziplinären Werkzeugen zu kreieren.

In der aktuellen Phase des Projekts beschäftigen wir uns mit Tanz- und Musiknotation, um neue kompositorische Variationen in Zeit, Energie und Bewegungsursprung zu kreieren. Das Ergebnis wird in der Webseite syncopatedconversations.com ausgestellt.

Frederico Mendes Teixeira

 

202105_foto_robert_schulzfoto_mateus_bogdanowiczimg_20210527_074539_681