EN
News

05.11.2021

1# Call for Residency

 

Resident:innen für Residenz „Tanz meets…“-Format 2022:

 

Mit der Idee „Tanz meets…“ richtet sich dieses Residenzformat an Interessent:innen für experimentelle Entwicklungsformate in Kollaborationen mit Film, Literatur oder Sound-Design.

„Tanz meets…“ ist die Aufforderung, den Tanz mit anderen Kunstsparten zu kombinieren und sich in der Residenzwoche die Zeit zu nehmen, zu experimentieren und/oder schon angefangene Projekte zu vertiefen.


Zum Abschluss der jeweiligen Residenzzeit bieten wir die Möglichkeit einer analogen, digitalen oder hybriden Ergebnis-/Workflow-Präsentation als Feedback-Format.

Gerne können sich auch Einzelpersonen der verschiedenen anderen Professionen für diese Residenz bewerben und wir unterstützen bei der Suche nach Kollaborationspartner:innen.

 

Zeiträume:

 

#1 Residenz „Tanz meets…“: 06.03.2022–13.03.2022 ——— Bewerbungsfrist: 16.01.2022
#2 Residenz „Tanz meets…“: 30.05.2022–05.06.2022 ——— Bewerbungsfrist: 10.04.2022

 

Das erwartet die Resident:innen:

  • Practice-Zone in Ballroomambiente (95 m², Deckenhöhe ca. 4m–5m, ca. 3m x 5m Projektionsfläche) zzgl. Meeting-Area, Küche, Toiletten und Duschbereich
  • 1-wöchiges „Tanz meets..“-CoCreation-Format, konzipiert als Crossover mit den jeweiligen Sparten
  • tägliche Nutzung der Tanz Station in definierten Zeitfenstern nach Absprache
  • technische Ausstattung (Ton, Licht, Video, Beamer, Zoom) für professionelle Arbeit
  • künstlerischer Austausch/Unterstützung mit ausgewählten Künstler:innen (z.B. den Associated Artists der Tanz Station)
  • Social Media-Support durch das Team der Tanz Station – Barmer Bahnhof
  • gute Verkehrsanbindung, da direkt im Barmer Bahnhof
  • sofern gewünscht Unterstützung bei der Suche nach Übernachtung/Unterkunft
  • Nutzung von speziellen Angeboten durch unsere Kooperationspartner:innen (z.B. Von der Heydt-Museum Wuppertal)
  • mögliche Zusammenarbeit mit Filmstudent:innen der Bergischen Universität Wuppertal

 

Was erwartet die Tanz Station:

 

Die Künstler:innen stellen ihr über das Angebot der Tanz Station – Barmer Bahnhof hinausgehend benötigtes Budget selbst zusammen.
Die Residenzangebote werden durch die Kompanie merighi | mercy vergeben. Die Auswahl erfolgt über eine Bewerbung und ein persönliches Gespräch.

 

Die Bewerbung sollte folgende Inhalte umfassen:

  • Beschreibung des Vorhabens und Vorstellung der Bewerber:innen
  • Format (Recherche, Produktion etc.)
  • Angaben über weitere benötigte Ressourcen und deren gesicherte Finanzierung (Requisiten, besondere technische Ausstattung etc.), die durch die Resident:innen eigenständig organisiert werden

Bewerbung an: info@tanz-station.de

 

2# Call Out: Ende Dezember 2021

 

! ! Aufgrund der nach wie vor dynamischen COVID-19 Lage behalten wir uns vor, die Bedingungen einer Residenz in Rücksprache mit den Bewerber:innen ggf. anzupassen ! !

 

call-for-residency_tanz-meets1_-2022_neu